Datenschutz

Der Schutz der Persönlichkeitsrechte unserer Webseiten-Besucher und Geschäftspartner ist für uns von großer Bedeutung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der uns bekannt gegebenen Daten zur Ihrer Person erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die Mitarbeiter der VKTA werden Ihre persönlichen Angaben, die Sie uns bei Ihrem Besuch unserer Website mitteilen, vertraulich behandeln.

Was sind personenbezogene Daten?

Im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Erhebung personenbezogener Daten

Ihr Besuch auf unserer Web-Site wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten. Erfasst wird der Name Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie unsere Internetseiten besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Diese gesammelten anonymen Daten verwenden wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unsere Webseite für Sie laufend verbessern zu können. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

SSL-Verschlüsselung

Wenn Sie aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung einer zeitgemäßen SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layers), einem international anerkannten Sicherheitsstandard. Hierdurch werden Ihre Angaben vor einem unbefugten Zugriff durch Dritte geschützt. Sie können eine solche Verbindung an dem Textanfang der Internet-Adresse mit "https://..." erkennen. Die genutzte Verschlüsselungstiefe ergibt sich dabei in Abhängigkeit des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers.

Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung dieser Internet-Seiten zur Verfügung stellen, verwenden wir nur zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für deren Verarbeitung und Nutzung Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn sie für die Bearbeitung des Geschäftsvorgangs nicht mehr benötigt werden unter Berücksichtigung bestehender Aufbewahrungsfristen. Sicherheit personenbezogener Daten Wir haben die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein hohes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten: Das Netzwerk und die Rechner der VKTA sind durch Sicherheitssysteme vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VKTA werden auf das Datengeheimnis schriftlich verpflichtet. Unser Datenschutzbeauftragter überprüft regelmäßig, ob die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Datenschutzbeauftragter

Sofern Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich des Umgangs mit Ihren persönlichen Daten bei der VKTA haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

WENZA Deutschland AG
Beim Alten Gaswerk 5
22761 Hamburg

Telefon 040-360234-0
Telefax 040-360234-999
Email datenschutz@wenza-deutschland.de
Internet www.wenza.de

Auskunfts- und Korrekturrechte

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie das Recht auf Korrektur sowie Löschung/Sperrung Ihrer Daten. Wenden Sie sich in diesen Fällen und auch bei Datenschutzbeschwerden ebenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten.