Atomrecht

Die Mitarbeiterin für atomrechtliche Angelegenheiten im Fachbereich Strahlenschutz des VKTA hat folgende Aufgaben:

  • Erstellung von Genehmigungsanträgen und von Genehmigungsunterlagen, Begleitung bis zur Erteilung der Genehmigung  sowie Koordinierung und Überwachung der laufenden atom- und strahlenschutzrechtlichen Aufsichts- und Genehmigungsverfahren bis zur Entlassung aus der atomrechtlichen Aufsicht
  • Organisatorische Bearbeitung von Abgrenzungsverträgen gemäß § 15 StrlSchV
  • Bearbeitung der Bestellung von Mitarbeitern zu Beauftragten, Bevollmächtigen und Verantwortlichen
  • Erarbeitung und Führen der Organigramme
  • Erstellung und Aktualisierung von Betrieblichen Regelungen mit atomrechtlichem Bezug
  • Aktualisierung der atomrechtlichen Genehmigungskonzeption sowie Vorbereitung des Statusgespräches mit dem SMUL